Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   13.07.18 10:47
    pp, ich weiss was Absint
   18.07.18 18:42
   
   18.07.18 18:43
   
   19.07.18 12:34
   
   19.07.18 12:35
   


https://myblog.de/tagebucheinesalkoholikers

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
0,05 liter cachaca mit genauso viel zitrone und honig0,50 liter bier
19.6.18 22:30
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dunkelpoet / Website (20.6.18 17:48)
Du musst dir mal den Absinth 66 von Abtshof besorgen und mit Wasser mischen, dann musst du weniger pissen und das Zeug schmeckt echt gut und haut rein


/ Website (13.7.18 08:03)
hee pp wie kannst du nur jemanden Absinth empfehlen ???


PP / Website (13.7.18 10:19)
Absinth ist ein Kräuterschnaps, der gegen Magenprobleme entwickelt wurde. Die "grüne Fee" ist ein Wundermittel wie etwa Cannabis, aber das würde ich wegen seinem hohen Suchtfaktor und seinem Ruf als Einstiegsdroge nie empfehlen. Man verliert auch schnell die Kontrolle über seine Gedanken und seinen Körper. Ich weiß, wovon ich rede, hab früher gern in fröhlischer Runde mitgekifft bei guter Musik und bin meistens auf dem Kloh eingeschlafen .. Absinth mit Wasser gemischt hab etwa soviel Promille wie Pils-Bier. Man muss sich übrigens einmal entscheiden, ob man aufhört zu trinken oder endlich dazu steht und dabei bleibt. Ein gediegener Trinker ist mir lieber als ein gediegener Spießer. Und Pils etwa ist eher eine Medin: "Warsteiner Pils" etwa hat nur 4,8 Promille und trägt ein Gütesiegel von Ökotest. Lieber ein gutes Bier, als ein schlechtes bzw. belastetes Wasser .. <3


(13.7.18 10:47)
pp, ich weiss was Absinth ist, nicht umsonst schnitt sich dadurch jemand das ohr ab.

es ist wiederlegt, das Alkohol gut für den magen sein...

dann doch lieber cbd
für mich auch gern thc

fm

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung